Online-Beratung
Facebook

Für aktuelle SKM-News klicken Sie hier.

Aktuelles

01.01.2024

Digitales Jahresprogramm 2024 der SKM-Vereine

Informationen - bitte hier klicken

14.06.2024

Einführungskurs in die Rechtliche Betreuung

Veranstalter: SKM Sigmaringen e.V.

Referent: Alexander Teubl

Wo: 4 Module freitags (14.06./21.06./28.06./05.07.) je von 17:00 - 21:00 Uhr

im Bildungszentrum Gorheim, Gorheimerstr. 28, 72488 Sigmaringen.

Das Zusatzmodul am 11.07.2024 im Landratsamt Sigmaringen von 17:00-19:00 Uhr.

Anmeldung bis 12.06.2024 unter raeffle@skm-sigmaringen.de

Einladung zu unserem Basisseminar

17.07.2024

Schuldnerberatung, Landratsamt Sigmaringen

In Kooperation mit dem LRA, Sigmaringen, bitten wir einen Vortrag der Schuldnerberatung an.

Es werden verschiedene Grundlagen, wie z. Bspl. der Umgang mit offenen Forderungen und Inkassofirmen,

der Pfändungsschutz, die Funktion und Wirkung eines P-Kontos, das Insolvenzverfahren und Weiteres vermittelt.

Wann: 17.07.2024 von 17:00 - ca. 21:00 Uhr

Wo:     Fidelissaal (Caritasgebäude), Fidelisstr. 1, 72488 Sigmaringen

Anmeldung unter raeffle@skm-sigmaringen.de oder 07571 72892-0 bis 10.07.2024.

Online-Beratung

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung? Rufen Sie uns gerne an oder stellen Sie hier Ihre Frage bei der Onlineberatung:

Online-Beratung der Caritas

Männerberatung

Jede Lebenssituation und jede Krise kann auch unter dem Aspekt des „Mannseins“ und der männlichen Zuschreibungen betrachtet werden.

Wir sind für Sie da

Sebastian Schneider

Sebastian Schneider
Diplom-Pädagoge
Fidelisstraße 6
72488 Sigmaringen
Telefon: 07571 72892-29
oder die 07571 50767 (SKM Sigmaringen)

Für wen sind wir da?

Wir bieten erwachsenen Männern Einzelberatung, Coaching und Austausch in Gruppen zu allen Lebensthemen:

  • Mannsein in Beziehung, Arbeit und Freizeit
  • Lebenskrisen
  • Geschlechtliche Identitätsthemen
  • Veränderungen, Neuorientierung, Rente
  • Beziehungsgestaltung und Sexualität
  • Einsamkeit, Trennung, Tod und Trauer
  • Vater-, Sohn- oder Großvaterrolle
  • Umgang mit Krankheit und Behinderungen
  • Depressionen und psychische Erkrankungen
  • Opfer von (sexueller) Gewalt
  • Konsum, Medien und Pornographie
  • Essverhalten und Essstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Gewaltausübung in Beziehung oder Erziehung

Beratungsziele

Im Zentrum der Beratung steht der Mann mit seinem Wunsch nach Gespräch.

  • Reden und Gespräch als Entlastung erfahren
  • Gefühle wahrnehmen und akzeptieren
  • Erkennen und verstehen der Lebenssituation
  • Positive Ziele entwickeln und umsetzen

Was wir bieten

  • kostenfrei
  • qualifizierte, männerfokussierte Beratung von Mann zu Mann
  • geschützter, störungsfreier Rahmen
  • auf Wunsch anonyme Beratung
  • Termine nach Vereinbarung (auch in den Abendstunden)
  • Erreichbarkeit per E-Mail
  • Gruppenangebote

Wir sind Partner der Online-Beratung des Deutschen Caritas-Verbandes.

Wir sind Partner im Netzwerk „Echte Männer Reden“.

Logo Echte Männer Reden

Männerarbeit

Der SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste im Landkreis Sigmaringen e.V. hat als Sozialdienst Katholischer Männer seinen Ursprung in der Männerfürsorge seit 1913. Nicht zuletzt wegen dieser Wurzeln baut der Bundesverband bereits seit 2015 ein Netzwerk professioneller Männerberatungsstellen aus.
Diesem Netzwerk sind wir angeschlossen und schließen damit unseres Erachtens eine erhebliche Lücke in der Beratungslandschaft im Landkreis Sigmaringen.
Aufgrund der 25jährigen Tätigkeit im Bereich der gesetzlichen Betreuungen ist bei uns unter anderem die Expertise aber auch die Nähe zu Menschen mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung vorhanden. Daher haben wir Männer mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung und ihre Anliegen und Lebenssituationen besonders im Blick.

Wir wollen aber auch immer wieder öffentlich machen, dass Mannsein heute etwas sehr Komplexes ist. Es braucht mehr als Stereotype und Reduzierung auf wenige Merkmale: in unserer Gesellschaft müssen Räume aufgehen, in denen Männer Mann sein dürfen – in ihrer Ganzheit. Gelingt dies nicht, zahlen die betroffenen Männern und die Gesellschaft: Krankheit, Gewalt, Sucht, Straffälligkeit, psychisch und physisch verletzte Menschen – das alles können Resultate von Überforderung und mangelnden Handlungskompetenzen innerhalb einer Geschlechterrolle sein.

Deshalb machen wir uns stark für Männerthemen:

  • Männerberatung
  • Gruppenangebote
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Information über von social media
  • Vorträge
  • Schulungen für Ehrenamtliche
  • Fachtage
  • Kulturelle Veranstaltungen

Logo Echte Männer Reden

Downloads: